Und nun mit geballter Power! Pflegetsunami- das Buch!

Manche von Euch wissen es vielleicht- vielleicht auch nicht – aber ich kann auch ohne Rant schreiben, Sachzusammenhänge denken und formulieren.

Und ich befinde, dass es jetzt Zeit war.

Zeit für dieses Buch! Zeit, Menschen zu erklären, woran es hapert, dass Pflege nicht waschen ist und was man ihnen hier vorenthält.

Zeit, Lösungen aufzuzeigen. Zeit, deutlich zu werden. Zeit, ohne große Emotion den Finger in die Wunde zu legen.

Manche von Euch haben sich das gewünscht. Ich bin froh, dass der Verlag mich so toll unterstützt hat.

Wer heute nicht lesen mag: hier ein Fitzelchen Trailer .. der aber nur ein winziger Sneakpeak in ein komplexes Buch ist, das keine Tabus kennt, unbequem ist und nichts mit Herziherz zu tun hat.

Das mit den Augen 👀 üb ich noch!

2 Kommentare zu „Und nun mit geballter Power! Pflegetsunami- das Buch!

  1. An professionell Pflegende richtet sich das jetzt aber eher nicht. Und an junge Menschen, die die alten Rollenbilder schon lange über Bord geworfen haben, auch nicht. Vielleicht erreicht es die noch nicht von Pflege betroffenen Rentnergenerationen, bzw. Die kurz davor. Also die, die in Deutschland Politik machen. Achso, dass sind ja überwiegend Männer. Na die werden sich das sowieso nicht vorhalten lassen wollen, dass sie die Frauen, Töchter etc. ausnutzen…
    Und Ignoranz? Ich weiß ja nicht. Fühlt sich eher an wie systematisch geplant. Siehe Privatisierung, DRG system, Ausweitung Niedriglohnsektor/prekäre Arbeitsverhältniss, bewusste Ausbeutung. Ich sehe einfach den Kapitalismus.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s